Siemens_Leipzig_Berufsausbildung2Dritte Bildungsnacht am 24. Oktober

Zur dritten „ZukunftsNacht“ lädt das Bundesministerium für Bildung und Forschung am Montag, dem 24. Oktober in Berlin. Dann wird über das Thema „Lehren, Lernen und Leben in der digitalen Welt“ debattiert.

Dazu erklärt der Leipziger Bildungspolitiker Thomas Feist (CDU): „Mit der ZukunftsNacht will das Bildungsministerium die Frage des Lernens insbesondere im Kontext der Digitalisierung aufgreifen: Welche Inhalte werden wie vermittelt? Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf die Ausstattung von Schulen und die didaktischen Kompetenzen der Lehrer? Was kommt auf die Menschen mit der immer größer werdenden Flut an Informationen individuell zu? Diese und weitere Fragen sollen diskutiert werden. Ich würde mich freuen, wenn auch Leipzigerinnen und Leipziger an der Diskussion teilnehmen würden.“

Informationen zur „ZukunftsNacht“ und die Möglichkeit zur Anmeldung sind im Internet unter www.zukunft-verstehen.de zu finden.