pm-2016-05-14Bewerbungsphase für Austauschprogramm hat begonnen

Für ein Jahr in die USA: Diese Möglichkeit bietet das Parlamentarische Patenschaftsprogramm (PPP), ein Austauschprogramm des Deutschen Bundestages und des US-Congress, Schülern und jungen Berufstätigen. Der Bundestagsabgeordnete Thomas Feist (CDU) unterstützt das PPP seit Jahren als Pate und hofft auch für den nächsten Austausch auf zahlreiche Bewerbungen:

„Als Abgeordneter des Deutschen Bundestages bin ich nunmehr seit 2010 Pate für das Parlamentarische Patenschaftsprogramm in meinem Wahlkreis. Dabei habe ich viele junge Menschen kennengelernt, die durch den einjährigen Aufenthalt in den Vereinigten Staaten viele neue Erfahrungen in einem fremden Land, in einer anderen Kultur, letztendlich aber auch über sich selbst sammeln konnten. Alle Teilnehmer des PPP haben von diesem Austausch profitiert. Ich hoffe, dass auch für das Austauschjahr 2017/2018 viele Bewerber die Chance zum Austausch nutzen“ erklärt Feist.

Informationen zur Bewerbung erhalten Interessierte im Wahlkreisbüro von Thomas Feist im Brühl 33 oder im Internet unter www.bundestag.de/ppp. Die Frist zur Bewerbung endet am 16. September 2016.