Die nächste Runde im Wettbewerb „Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen“ rufen die Ausrichter „Deutschland – Land der Ideen“ und die Deutsche Bank aus. Unter dem Thema des Jahres 2015, „Stadt, Land, Netz: Innovationen für eine digitale Welt“ werden Unternehmen, Kreative, Bildungs-, sozial- und kirchliche Einrichtungen sowie Initiativen und Vereine zur Teilnahme aufgefordert.

Auch der Leipziger Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Feist appelliert zum Mitmachen:

„Im Wettbewerb 2015 werden kreative Lösungen für alle Lebensbereiche gesucht: Die Organisation des Alltags mit innovativen technischen Mitteln genauso wie die Nutzung von Weiterbildungsmöglichkeiten von zu Hause und unterwegs über eine App, um nur zwei Beispiele zu nennen. Ich freue mich auf die guten Ideen und hoffe vor allem auf rege Beteiligung aus Leipzig“, erklärt Feist.

Bewerbungen können bis zum 15. März im Internet unter www.ausgezeichnete-orte.de abgegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.