Bereits zum 14. Mal sucht das Bündnis für Demokratie und Toleranz Projekte, die demokratisches und tolerantes Handeln in der Gesellschaft fördern. Ziel des Wettbewerbs „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ ist es, freiwillige Aktionen zur Stärkung der Demokratie zu unterstützen und zu verbreiten.

Bewerben können sich Einzelpersonen, aber auch Gruppen.

Der Leipziger Bundestagsabgeordnete Dr. Thomas Feist, CDU, unterstützt die Preisvergabe: „Der Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“ der Bundesregierung ist seit vielen Jahren ein wichtiges Element zur Förderung von ehrenamtlichem und vorbildlichem Handeln, das zur Stärkung unserer Gesellschaft beiträgt. Ich würde mich freuen, wenn in diesem Jahr eine Leipziger Idee unter den Ausgezeichneten zu finden ist. Daher hoffe ich auf eine rege Beteiligung.“

Der Einsendeschluss zur Teilnahme am Wettbewerb ist der 26. September 2014.

Den Gewinnern winken Preise im Wert zwischen 1.000 und 5.000 €. Weitere Infos zur Teilnahme sind im Wahlkreisbüro Dr. Feist im Brühl 33 erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.